am Samstag, den 04.04. von 10:00 bis 13:00 Uhr

Wie die Sorben bereits vor langer Zeit, werden wir uns auf das Osterfest vorbereiten und dafür Ostereier mit Wachs verzieren.
Dafür werden wir die Bossiertechnik verwenden. Mit Nadeln und Federn wird eingefärbtes Wachs auf Hühnereier aufgetragen. Die Eier können vorher schon in Farbe getaucht werden. Schritt für Schritt wird das Ei so verschönert und anschließend ausgeblassen. Ein kleiner Behälter sollte für die Eimasse mitgebracht werden.

Dieses Kreativangebot gilt für alle Kinder und Jugendlichen ab 10 Jahren. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 begrenzt. Es wird ein Unkostenbeitrag von 4,00 € erhoben. Eine Anmeldung erfolgt über 03574/860166 oder per Mail an info@kunstgussmuseum-lauchhammer.de.